Energiewechsel

ZukunftsRegion Westpfalz e.V.: ROBOTIK-AG: 1.000 Euro für neue Bauteile

Pressemeldung vom 12. Januar 2017, 11:24 Uhr

Die PRE-Gruppe spendet das durch die ZukunftsRegion Westpfalz zur Verfügung gestellte Preisgeld des „Zukunftspreises“ in Höhe von 1.000 Euro an die ROBOTIK-AG des Hohenstaufen-Gymnasiums. Am 29. November erhielten die Geschäftsführer der PRE-Gruppe für ihre unternehmerische Leistung den von der ZukunftsRegion Westpfalz erstmals verliehenen Zukunftspreis Westpfalz. Das damit verbundene Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro stellt die PRE-Gruppe der am Hohenstaufen-Gymnasium angesiedelten ROBOTIK-AG zur Verfügung. Die ROBOTIK-AG richtet sich an Schüler der Jahrgangsstufe 7 und 8. Mit Hilfe des Preisgeldes können zusätzliche Bauteile und Komponenten angeschafft werden. Ziel: Noch mehr interessierten Schülern der Zugang zu dieser innovativen AG ermöglichen und sie auf diesem Weg für Technik begeistern. Gunther Pfaff, einer der vier Geschäftsführer der in Kaiserslautern ansässigen PRE-Gruppe überreichte gestern um 14 Uhr zusammen mit Dr. Hans-Günther Clev, Geschäftsführer der ZukunftsRegion Westpfalz, das Preisgeld. Schulleiter Roland Frölich bedankte sich im Namen der ebenfalls anwesenden Lehrer und Schüler der Roboter AG für die großzügige Unterstützung. Der Verein ZukunftsRegion Westpfalz e.V. versteht sich als Plattform, um die in der Region vorhandenen Kräfte zu bündeln und gemeinsame Projekte umzusetzen. Ziel dabei ist die Stärkung der Zukunftsfähigkeit der Westpfalz. Aktuell zählt der Verein über 270 Mitglieder, darunter Unternehmen, Verbände, Kammern, Gebietskörperschaften, Einrichtungen aus Wissenschaft und Forschung sowie Privatpersonen.

Quelle: ZukunftsRegion Westpfalz e.V.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis