Energiewechsel

Weißenthurm: Neujahrsempfang der Feuerwehreinheit Bassenheim

Pressemeldung vom 5. Februar 2014, 10:30 Uhr

Beförderungen ausgesprochen

Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Feuerwehreinheit Bassenheim konnte Bürgermeister Georg Hollmann fünf Feuerwehrmännern die Beförderung aussprechen.
Marco Juchem, Jan Gotthardt und Renè Gansen konnten zum Feuerwehrmann sowie Dennis Kunz und Pascal Hommrich zum Löschmeister befördert werden.
Bürgermeister Georg Hollmann dankte den Feuerwehrkameraden ausdrücklich für ihr selbstloses Engagement. Er stellte klar, dass es keineswegs selbstverständlich sei, dass Bürgerinnen und Bürger ihre Freizeit opfern, um für Mitmenschen in Hilfesituationen einsatzbereit zu sein und bei Bedarf auch schnell und erfolgreich mit anzupacken. Ausdrückliche Worte des Dankes richtete er auch an die Familien der Feuerwehrkameraden: „Ohne den entsprechenden Rückhalt und das Verständnis zu Hause wäre eine solche Tätigkeit zum Wohle der Bürgerschaft der Verbandsgemeinde Weißenthurm nicht möglich“, so Hollmann. Zurzeit sind in den Feuerwehreinheiten der Verbandsgemeinde Weißenthurm rund 250 Frauen und Männer ehrenamtlich tätig, die sich Tag und Nacht in jedem Ort für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger einsetzen.

Quelle: Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis