Energiewechsel

Südliche Weinstraße: Tag der Familie in der Paul-Gillet-Realschule

Pressemeldung vom 23. Februar 2011, 09:26 Uhr

Im Rahmen der Präventionswochen des Landkreises Südliche Weinstraße veranstalteten die Schulsozialarbeiterinnen des Kreisjugendamtes Birgit Nawrot-Metz und Julia Bambauer einen Tag der Familie, der am Samstag, 12.02.2011, in den Räumen der Paul-Gillet-Realschule plus stattfand

Das fünfstündige Angebot richtete sich an die Eltern und Schülerinnen und Schülern der Grundschule sowie der fünften und sechsten Klassen der Paul-Gillet-Realschule plus und des Gymnasiums Edenkoben

Der Tag der Familie war bestens besucht. Rund 450 Eltern und Kinder nahmen die Gelegenheit wahr, zusammen einige Stunden mit gemeinsamen Aktionen zu verbringen. Sie konnten an einem Erlebnisparcour, einem Fun Ball Turnier, zahlreichen Bastelaktionen, unterschiedlichsten Gesellschaftsspielen, einer Vorstellung des Puppentheaters „Dornerei“ aus Neustadt, einer Märchenerzählerin, einem Deutschschnupperkurs, sowie an der Vorführung der Hundestaffel und einem Vortrag zum Thema „Sicherer Schulweg“ der Polizeiinspektion Edenkoben teilnehmen. Daneben stellte die Polizeiinspektion und der Kinderschutzbund Landau – Südliche Weinstraße seine Arbeit an einem Informationsstand vor. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter standen hier für Fragen zur Verfügung

Bestens verpflegt wurden die Besucher durch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a der Paul-Gillet-Realschule plus, denen ihre Klassenleiterin Frau Klug hilfreich zur Seite stand

Weitere Kooperationspartner, wie die Verbandsgemeindejugendpflege, die pädagogischen Fachkräfte der Schulen, Mütter der Grundschule und Lehrer sowie der Hausmeister und die FSJ’lerin der Paul-Gillet-Realschule plus sorgten für zusätzliche, tatkräftige Unterstützung. Weiterer Dank gilt insbesondere den Fördervereinen der Schulen. „Ein gelungener Familientag“, so zahlreiche Besucher.

Quelle: Kreisverwaltung Südliche Weinstraße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis