Energiewechsel

Südliche Weinstraße: Psychosomatik – Körper und Seele in Disharmonie

Pressemeldung vom 19. Februar 2014, 11:30 Uhr

Mit der Psychosomatik befasst sich die Heilpraktikerin Christiane Ziegler an den beiden Abenden 11. und 18. März, 19.00 bis 22.00 Uhr, in der Kreisverwaltung in Landau.

Die Sprache des Körpers kennenzulernen, zu verstehen, was er sagen will, ist Inhalt des Kurses. In der psychosomatischen Betrachtungsweise stecken hinter den Körpersymptomen unbewusste bzw. verdrängte Konflikte bzw. Verhaltensweisen, die weit in die Vergangenheit zurückreichen können und für den Verstand oft auch willentlich nicht mehr abrufbar sind. Der Körper reagiert dabei stellvertretend für die Psyche. Durch das bewusste Sich-Öffnen und Verstehen der Symptomsprache kann der Sinn hinter der Krankheit besser wahrgenommen werden. Erst dann kann aktiv an einer Veränderung gearbeitet werden. Hellhörig für die Körpersprache zu werden und auf Entdeckungsreise zu sich selbst zu gehen, ist der Anreiz.

Info und Anmeldung bei der kvhs Südliche Weinstraße, Telefon 06341/940-122, vhs@suedliche-weinstrasse.de, www.vhs-suew.de.

Quelle: Kreisverwaltung Südliche Weinstraße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis