Energiewechsel

Südliche Weinstraße: Kunst im Kreishaus

Pressemeldung vom 14. Juni 2016, 14:13 Uhr

Werke von Studierenden des Instituts für Kunstwissenschaft und Bildende Kunst der Universität in Landau

Landrätin Theresia Riedmaier eröffnet am Donnerstag, 16. Juni 2016, um 19:00 Uhr, im Kreishaus der Südlichen Weinstraße eine Ausstellung mit studentischen Arbeiten aus Lehrveranstaltungen der Dozenten Günther Berlejung und Volker Krebs des Instituts für Kunstwissenschaft und Bildende Kunst der Universität in Landau.

Zur Einführung spricht Volker Krebs, Akademischer Direktor.

Die musikalische Umrahmung übernehmen das Querflötenduo Tabea Linz und Carola Rong.

Die künstlerischen Arbeiten der Studierenden bieten einen Überblick vom ersten Semester bis zu den Abschlusssemestern aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, digitale Fotografie, und Plastik sowie Arbeiten von Absolventen.

Grundlage der Lehre im Bereich der Bildenden Kunst ist es, den Studierenden Hilfestellung zu geben, ihre Kreativität zu fördern, das Experimentieren anzuregen und sie so zu möglichst optimalen Ergebnissen zu führen. Es sollen möglichst vielfältige Erfahrungen in den einzelnen Disziplinen gemacht werden, welche dann positive Auswirkungen auf die spätere Arbeit der jetzigen Studierenden als Lehrerinnen und Lehrer an den Schulen zeigen.

Ausgestellt werden: Plastische Arbeiten aus Holz, Fotografien, Malerei auf Leinwand sowie Zeichnungen und Druckgrafik.

Diese Ausstellung ist für Dozent Günther Berlejung die letzte von ihm betreute in seiner aktiven Dienstzeit als Hochschullehrer am Institut für Kunstwissenschaft und Bildende Kunst der Universität Landau.

Die Ausstellung ist bis zum 25. Juli geöffnet (Mo-Mi 8-17, Do 8-18 Uhr, Fr. 8-13 Uhr).

Quelle: Kreisverwaltung Südliche Weinstraße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis