Energiewechsel

Südliche Weinstraße: Kreisvolkshochschule: Kursangebote in der letzten Märzwoche

Pressemeldung vom 23. März 2017, 14:48 Uhr

Imkern: wie fängt man an? Der Weg zum Hobby- und Profi-Imker Haben Sie schon mal von einem sinngebenden Hobby, einer erfüllenden Beschäftigung im Freien oder einfach eigenem wohlschmeckenden und aromatischen Honig geträumt? Oder sind Sie auf der Suche nach einer Tätigkeit, die zu Ihren Werten und Interessen passt und haben sich schon mal überlegt der Berufung des Imkerns nachzugehen? Ein erfahrener Imker, Herr Thomas Hans, wird am Dienstag, 28. März von 18:30-20:45 Uhr in der Kreisverwaltung in Landau im kurzen Vortrag eine Übersicht und die erste Orientierung sowie praktische Hilfen zu diesem Thema an die Hand geben.

Folgende Inhalte werden dabei behandelt:

Imkerei als Hobby, Neben- oder Haupterwerb Erste Schritte und angemessene Erwartungen Unterstützungs- und Weiterbildungsangebote Checkliste für den Anfang

Selbst- und Teamorganisation in digitalisierten Arbeitsprozessen (Web-Vortrag) Der letzte Vortrag aus der Webinar-Reihe „Digitalisierung in der Arbeitswelt“ behandelt ein Thema, das mittlerweile für viele Arbeitnehmer von Relevanz ist. Neue Formen des Arbeitens bringen für Arbeitnehmer mehr Flexibilität und Freiheit, erfordern aber gleichzeitig von ihnen die Fähigkeit, ihre Arbeit und Zusammenarbeit in digitalen Arbeitsprozessen selbst zu organisieren.

Der Referent, Dr. Thomas Süße, vom Institut für Arbeitswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum wird seinen Vortrag via einer live Video-Übertragung halten und Möglichkeiten und Grenzen sowie Voraussetzungen und Instrumente der Selbst- und Teamorganisation in digitalisierten Arbeitsprozessen aufzeigen. Die Veranstaltung findet am Montag, 27. März von 18:45-20:15 Uhr im Medienzentrum Südliche Weinstraße-Landau, In Justus 1 (Gummi-Mayer Gebäude) statt. Eine Moderatorin begleitet den Abend und übermittelt die Fragen der anwesenden Zuhörer via Chat an den Referenten aus Bochum.

Info und Anmeldung bei der kvhs Südliche Weinstraße, Telefon 06341/940-122, vhs@suedliche-weinstrasse.de, www.vhs-suew.de

Quelle: Kreisverwaltung Südliche Weinstraße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis