Energiewechsel

Südliche Weinstraße: Kanada – Alaska, auf den Spuren der Goldgräber

Pressemeldung vom 26. Februar 2014, 11:38 Uhr

Ein Reisevortrag von Robert Wagner am Donnerstag, 13. März, 18.30 Uhr, im Pfalzklinikum in Klingenmünster, Aula im Gebäude 4, folgt den Spuren der Goldgräber.

Die Reise startet von Vancouver nach Barkerville, weiter über Prince Georg nach Dawson Creek, wo mit der Mile „0“ der fast 2300 km lange Alaska Highway beginnt. Über Fort Nelson, Watson Lake geht es an den Klondyke nach Dawson City, anschließend über den Top of the World Highway nach Haines. Mit dem Fährschiff führt die Route nordwärts nach Skagway, von hier aus wurde zu den Goldfeldern am Klondyke gestartet. Von Whitehorse der Haupstadt der Yukon Region erfolgte dann der Heimflug. Diese Schau ist eine Mittelformat Diaschau in Überblendtechnik mit 2 Projektoren.

Es handelt sich dabei um ein kostenloses Angebot von Ergotherapie/Freizeitbereich und Kreisvolkshochschule.

Quelle: Kreisverwaltung Südliche Weinstraße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis