Energiewechsel

Südliche Weinstraße: Forstarbeiten – Sperrung der B 48

Pressemeldung vom 14. Februar 2014, 09:58 Uhr

Nachdem bereits im Spätsommer 2013 und im Herbst 2012 die Bundesstraße 48 zwischen der B 10 bei Rinnthal und der L 496 wegen umfangreicher Bau- und Forstarbeiten gesperrt war, stehen für dieses Jahr erneut dringende Forstarbeiten an. Diese können nur unter Vollsperrung der B 48 für den Straßenverkehr ausgeführt werde.

Im Bereich zwischen der Zufahrt zum Annweiler Forsthaus und der B 10 muss der gesamte Wald durchforstet werden, da hier zahlreiche Gefahrenbäume festgestellt wurden. Es besteht die Gefahr, dass die Bäume umstürzen oder größere Äste abbrechen und auf die Fahrbahn der B 48 stürzen. Deshalb muss dieser nicht zu kalkulierende Gefahrenzustand für die Nutzer der B 48 schnellstmöglich beseitigt werden.

Auf Grund der Steillagen des dortigen, unmittelbar an die Fahrbahn angrenzenden Waldes, können die Arbeiten nur unter Vollsperrung ausgeführt werden, da die Fällungen auf die Fahrbahn erfolgen müssen. Auf Grund der Vielzahl der zu fällenden Bäume lässt sich dies nicht wie sonst üblich über kurzfristige Ampelsperrungen realisieren.

Berufspendler sowie die Bewohner von Hofstätten können während der Sperrung die B 48 nicht benutzen. Das bedeutet wie bereits 2012 erhebliche Umwege und Zeitverzögerungen, für die die Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, als für die Sperrung zuständige Verkehrsbehörde, bereits jetzt um Verständnis bittet.

Diese Maßnahme mit den Arbeiten im Jahr 2012 zu verbinden war nicht möglich, da dies dem damals noch bewirtschafteten Annweiler Forsthaus jegliche Zufahrtsmöglichkeit genommen hätte. Außerdem handelt es sich hier überwiegend um Privatwaldbesitzer, die unter Betreuung durch das Forstamt Annweiler zunächst zu einer Gemeinschaftsmaßnahme verbunden werden mussten. Das war in der 2012 zur Verfügung stehenden Zeit nicht möglich.

Um aber den Schülerverkehr von und nach Hofstätten nicht zu beeinträchtigen sollen die Arbeiten in den Osterferien, das heißt vom 14.04. bis 17.04. und 22.04. bis 25.04.2014 jeweils in der Zeit von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr, durchgeführt werden. Zeitfenster, wie in 2012, sind nicht vorgesehen.

Die Bewohner von Hofstätten werden im Rahmen einer Einwohnerversammlung am 27.02.2014 um 18:00 Uhr über die bevorstehende Sperrung informiert.

Quelle: Kreisverwaltung Südliche Weinstraße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis