Energiewechsel

Südliche Weinstraße: Aufruf zum Wettbewerb „Beiderseits der Lauter“

Pressemeldung vom 16. März 2017, 16:55 Uhr

Die „Amicale Franco Allemande des Maires Bad Bergzabern – Wissembourg / Lauterbourg“ und der Landkreis Südliche Weinstraße veranstalten zum 16. Mal den Wettbewerb „Beiderseits der Lauter“. Zur Teilnahme aufgerufen sind die Gemeinden der Kantone Lauterbourg / Wissembourg einschließlich Gemeindeverband Wissembourg sowie der Verbandsgemeinde Bad Bergzabern. In der Zeit vom 19. bis 22. Juni wird die pfälzisch / elsässische Kommission die Teilnehmergemeinden besuchen, um sich vor Ort ein Bild zu machen. Die Siegerinnen und Siegern im privaten Bereich können Geldpreise gewinnen.

Für den öffentlichen Bereich sollen die in den elsässischen und südpfälzischen Dörfern vorhandenen Gemarkungssteine aus früheren Zeiten in den Blickpunkt rücken, um Erinnerungen zu wecken und diese nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Ein weiteres Thema werden finanziell attraktive Lösungsvorschläge für barrierefreie Zugänge zu öffentlichen Gebäuden sein, da diese insbesondere bei Bestandsbauten eine finanzielle Herausforderung darstellen. Im privaten Bereich wird dazu eingeladen, vorhandene Nutzgärten (Gemüse/Obst) vorzustellen, welche der Öffentlichkeit präsentiert werden sollen.

Jede Gemeinde kann maximal mit einem Thema aus dem privaten und öffentlichen Bereich teilnehmen.

Meldungen werden bis spätestens Montag, 26. April 2017 an Maire Jean Weisbecker, Jean.weisbecker@laposte.net,

Ortsbürgermeister Heinz Oerther, heinz.oerther@t-online.de oder an den Ersten Beigeordneter Martin Engelhard, m.engelhard@vgbza.de erbeten.

Quelle: Kreisverwaltung Südliche Weinstraße

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis