Energiewechsel

Südliche Weinstrasse: Die Burg rockt!

Pressemeldung vom 16. Juli 2012, 12:45 Uhr

Die junge Südpfalz feiert auf Burg Landeck bei Klingenmünster und Big FM DJs Attila und Hardy legen auf.

Eine Sommernacht mit heißen Beats und kühlen erfrischenden Weinen der „Südlichen Weinstrasse“ erwartet die Besucher von „Die Burg rockt!“ am Freitag, dem 24.08.2012, ab 18 Uhr auf der Burg Landeck bei Klingenmünster. 18 junge, dynamische Winzer, die es in die Endrunde des Wettbewerbs „Die junge Südpfalz – da wächst was nach“ geschafft haben, präsentieren ihre erstklassigen Weine in einer gemütlichen Rotweinlounge und einer coolen Weißwein-Bar. „Ein unvergesslicher Abend in erstklassiger Lage mit Spitzenweinen“, verspricht Geschäftsführer der Weinwerbung Südliche Weinstrasse Theo Kautzmann.

Der Wettbewerb „Die junge Südpfalz – da wächst was nach!“ wurde im Jahr 2011 ins Leben gerufen um die jungen Talente der Region zu fördern und eine Plattform zu schaffen, die das Potential der innovativen Winzerinnen und Winzer widerspiegelt. Eine hochrangige Jury aus der Weinbranche ist für die Verkostung und Beurteilung der Weinqualität zuständig. Die Winzerinnen und Winzer, alle nicht älter als 35 Jahre, konnten mit ihren Weinen bei verschiedenen Rebsorten punkten. Sieger der Gesamtbewertung wurde Andreas Meier aus Heuchelheim.

Die Aktion „Die Burg rockt!“ feierte 2011, im Jubiläumsjahr des Vereins Südliche Weinstrasse e.V., ihre Premiere und war innerhalb von kurzer Zeit ausverkauft. Die Grundlage für eine jährlich wiederkehrende, repräsentative und vinologisch trendbewusste Veranstaltung war somit geboren.

DJ Attila und DJ Hardy, die DJs von Big FM, sorgen mit den passenden Rhythmen für eine ausgelassene Partystimmung und heizen den Besuchern ein. Das passende Feeling lässt nicht lange auf sich warten und eine ausgiebige Weinkarte lädt zur Verkostung ein. Der kulinarische Part wird von der Burg Landeck-Küche übernommen.

Die Party wird freundlich unterstützt von der Sparkasse Südliche Weinstraße. Die mittelalterliche Burg aus dem 12. Jahrhundert mit ihrem stolzen Bergfried, dem höchsten und besterhaltenen der Pfalz, bildet eine eindrucksvolle Kulisse für das außergewöhnliche Fest. Wenn „die Burg rockt“ wird der 23 m hohe Turm beleuchtet und erstrahlt dadurch in mystischem Licht.

Die Burg erreicht man zu Fuß in 15 Minuten ab Klingenmünster. Es gibt auch einen kostenpflichtigen Shuttle-Service ab dem Parkplatz des Pfalzklinikums Klingenmünster.

Quelle: Südliche Weinstrasse e.V.

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis