Energiewechsel

Stadtverwaltung Bingen: Stadtumbau „Stadtteilzentrum Büdesheim-Am Römer“

Pressemeldung vom 10. Juni 2015, 11:23 Uhr

Einladung zur Bürgerversammlung
Umgestaltung des Rathausplatzes, Vorstellung der Vorentwurfsplanung- Diskussion der Varianten zur Platzgestaltung

Die Flächen rund um das „Alte Rathaus“, Burgstraße 1, Bingen-Büdesheim sollen neu gestaltet werden.

Um eine möglichst attraktive städtebauliche Lösung für den Platzraum zu finden, hatte die Stadt Bingen einen städtebaulichen Ideenwettbewerb ausgelobt. Ziel des Wettbewerbes war es, Lösungsvorschläge für die künftige Gestaltung des Rathausplatzes zu erarbeiten, um mit den so erarbeiteten Ideen mögliche Investoren für eine Bebauung des Platzrandes zu interessieren. Oberbürgermeister Feser ist davon überzeugt, dass es mit einem überzeugenden Planungskonzept gelingen wird, zum einen die Anforderungen und Wünsche der Büdesheimer Bürger zu erfüllen und zum anderen eventuelle Investoren für das Projekt zu interessieren.

Die Wettbewerbsergebnisse konnten im März 2012 besichtigt werden und wurden in der Bürgerversammlung im Juni 2012 vorgestellt.

Nunmehr wurde beschlossen, den Rathausplatz entsprechend der Ergebnisse des städtebaulichen Ideenwettbewerbs in der Variante ohne Bebauung umzugestalten. Die Landschaftsarchitekten des Siegerentwurfes, das Büro Adler und Olesch, wurden mit der Planung zur Umgestaltung des Rathausplatzes beauftragt.

Am 7. Mai 2015 wurden in der 3. Bürgerversammlung die anstehenden Projekte im festgelegten Stadtumbaugebiet „Stadtteilzentrum Büdesheim-Am Römer“ sowie Fördermöglichkeiten von privaten Modernisierungsmaßnahmen vorgestellt.

Nunmehr soll der Öffentlichkeit die Vorentwurfsplanung vorgestellt werden. Hierzu laden wir sehr herzlich zur Bürgerversammlung: am Mittwoch, den 24. Juni 2015, um 19.30 Uhr
in der Mensa der Integrativen Realschule plus „Am Scharlachberg „
Pestalozzistraße 1, Bingen-Büdesheim ein.

Zudem besteht die Möglichkeit, sich aktiv in den Planungsprozess einzubringen und mitzubestimmen. Die eingebrachten Anregungen werden gesammelt und fließen in den Planungsprozess ein.
Die Verantwortlichen erhoffen sich aus dieser Veranstaltung weitere kreative Anregungen für die Entwicklung Büdesheims und freuen sich auf zahlreiche Vorschläge.

Diskutieren Sie mit, denn ihre Meinung ist uns wichtig!

Quelle: Stadtverwaltung Bingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis