Energiewechsel

Romantischer Rhein Tourismus GmbH: 10 Jahre Rheinsteig – Dreizehnte Sonntags-Etappe

Pressemeldung vom 23. Juni 2015, 08:31 Uhr

Am 5. Juli 2015 geht es von Koblenz-Ehrenbreitstein bis Vallendar

Thilo Gries, Stadtentwickler, nimmt am 05. Juli 2015 seine Gäste mit auf die 10 Kilometer-Rheinsteig-Etappe von Koblenz-Ehrenbreitstein bis Vallendar.

Beeindruckend thront die riesige Festung Ehrenbreitstein auf dem Felssporn oberhalb des Zusammenflusses von Rhein und Mosel. Der Begleiter der heutigen Etappe kennt sich bestens mit den verschiedenen Befestigungsanlagen in und um Koblenz aus und weiß viel interessantes über die Entwicklungen zu berichten, die durch die Bundesgartenschau 2011 ausgelöst wurden.
Vom Bahnhof Ehrenbreitstein geht es steil bergan zur Festung, um diese auf einem spannenden Pfad zu umrunden. Schließlich wird das Festungsplateau erreicht, dass im Rahmen der Bundesgartenschau 2011 komplett überarbeitet wurde. Von einer Aussichtsplattform oberhalb des Rheins bietet sich ein toller Blick auf das Deutsche Eck und Koblenz. Hinter dem Festungsplateau führt der Rheinsteig in ein Seitental und trifft hier auf den Mallendarer Bach. Der Krebsberg muss noch bezwungen werden um dann entlang des Wambaches langsam Richtung Vallendar zu gelangen. Hier endet die Tour. Allerdings sollte man sich einen Bummel durch die schmucke Altstadt nicht entgehen lassen, bevor es mit den Zug vom Bahnhof Vallendar zurück nach Koblenz geht.

Treffpunkt für die Wanderung ist am 5. Juli um 10.15 Uhr am Bahnhof Koblenz-Ehrenbreitstein. Die Tour dauert insgesamt circa viereinhalb Stunden.
Anfahrt mit ÖPNV: mit der Bahn. Ankunft in Ko.-Ehrenbreitstein aus Richtung Bonn um 10:04 Uhr, aus Richtung Koblenz um 09:55 Uhr
Eine Rückfahrt ist stündlich mit der Bahn ab Vallendar Bhf. möglich.

10 Jahre Rheinsteig

Der 320 Kilometer lange Rheinsteig feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag. Die Organisatoren vom Romantischen Rhein Tourismus haben sich zu diesem Anlass eine Wanderserie an 21 aufeinanderfolgenden Sonntagen ausgedacht. Wanderer mit Ausdauer können so den gesamten Rheinsteig von Süd nach Nord unter die Füße nehmen. Unter Begleitung von fachkundigen Wanderführern oder Wegepaten, Wegemanagern, Hoteliers, Touristikern oder Förstern wird der Premiumweg Stück für Stück erobert. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,- Euro pro Teilnehmer. Einen Überblick über die Wanderetappen gibt es im Internet unter www.rheinsteig.de/10-jahre<http://www.rheinsteig.de/10-jahre>.

Quelle: Romantischer Rhein Tourismus GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis