Energiewechsel

Rhein-Pfalz-Kreis: GRUNDWISSEN FÜR DIE KINDER-TAGESPFLEGE

Pressemeldung vom 26. Juni 2015, 12:08 Uhr

LUDWIGSHAFEN. Ihre Kinder tagsüber durch Tagesmütter oder -väter betreuen zu lassen, ist für viele Eltern eine attraktive Alternative oder Ergänzung zur Betreuung in einer Einrichtung. Wer diese verantwortungsvolle Arbeit übernehmen möchte, muss aber nicht nur über die persönliche Eignung, sondern auch über fachliche Kompetenzen verfügen. Vermittelt werden diese nach den Sommerferien wieder in einer gemeinsamen Qualifizierungsmaßnahme von Jugendamt und Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises.
Der Kurs nach dem Lehrplan des Deutschen Jugendinstitutes beginnt am 24.September und findet donnerstags von 19 bis 21.30 Uhr sowie samstags von 9 bis 14 Uhr in der Kurpfalzschule in Dannstadt-Schauernheim statt. 190 Unterrichtseinheiten vermitteln ein Grundwissen über Kindesentwicklung, Gesundheit und Erziehung sowie Informationen zu den gesetzlichen und organisatorischen Bedingungen der Kindertagespflege. Die Veranstaltung wird vom Land Rheinland-Pfalz finanziell gefördert, so dass die Teilnahme lediglich 100 Euro kostet. Nähere Informationen zur Kindertagespflege und zur Qualifizierung erhalten Interessierte bei Sabine Asal-Frey und Kerstin Graber vom Kreisjugendamt unter den Telefonnummern 0621/5909-134 oder -193 sowie im Internet unter www.kv-rpk.de (Suchbegriff „Kindertagespflege“).

Quelle: Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis