Energiewechsel

Polch: Kabarett DIE WEIBSBILDER mit dem neuen Programm – „Durchgangsverkehr – ausgebremst und abgezockt“

Pressemeldung vom 9. September 2015, 09:15 Uhr

Im mittlerweile 11. Programm des Duos bieten die beiden Spaßgranaten wieder eine gesunde Mischung aus Kabarett, Comedy und Musik. Bewährt setzen sie erneut Wortwitz, Improvisationstheater und Situationskomik ein, so dass jede Show der Künstlerinnen anders und jedes Mal ein Erlebnis ist.

Die Weibsbilder – schon lange kein Geheimtipp mehr – bestehen seit nunmehr 18 Jahren aus den beiden Protagonistinnen Claudia Thiel und Anke Brausch aus der Eifel. „Durchgangsverkehr – ausgebremst und abgezockt“ betiteln sie ihr neues Programm.

Diesmal schlüpfen die beiden Damen in die Rolle deutscher Gesetzeshüterinnen. Dabei bringen sie dem Publikum auf charmante Art und Weise bei, was man im Straßenverkehr lieber tunlichst vermeiden sollte und berichten auch von waghalsigen Selbstversuchen. Dabei haben sich die beiden Damen selbst im Laufe der Jahre einiges zu Schulden kommen lassen, überwiegend wirft man ihnen Unfug und groben Schabernack vor, mit bissigen Sprüchen sollen sie wiederholt ahnungslose Zuschauer im Lachmuskelbereich tätlich angegriffen haben.

Das neue Programm führt das Publikum in gewohnter Weise unterhaltsam und „lachlastig“ durch den Abend und garantiert eine Spritztour auf der Überholspur – fernab des gesetzestreuen Alltags.

Samstag, 28. November 2015, 20.00 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) im Forum Polch

Veranstalter: Stadt Polch Tickets: Vorverkauf 16,50 € inkl. Gebühren Abendkasse 19,00 €

Karten erhältlich beim Bürgerbüro der VG Maifeld * Reisebüro Bell in Polch und bei www.ticket-regional.de und deren Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse, Ticket-Hotline 0651/9790777

Quelle: Stadt Polch

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis