Energiewechsel

Otterbach-Otterberg: ALTE WELT Schlemmerwanderung

Pressemeldung vom 10. Juni 2015, 09:36 Uhr

Am 21. Juni findet in Heimkirchen von 10 – 18 Uhr die „Alte Welt“ Schlemmerwanderung statt. Auf einem herrlichen Rundwanderweg mit fantastischen Aussichten sind auf einer Wegstrecke von 5,5 km 10 verschiedene Stationen aufgebaut, an denen ausschließlich Pfälzer „Alte Welt“ Spezialitäten zum Genießen vorbereitet werden.

Neu in diesem Jahr ist das Frühstücksangebot auf dem erweiterten Rundweg. Danach gibt die Wanderung auf dem neuen „Brimmepaad“ insbesondere sportlichen Wanderern die Gelegenheit, die schöne Landschaft um Heimkirchen und den Holbornerhof auf einem 10 km langen Rundweg zu genießen.

Die Vielfalt der Landschaft zeigt sich auch in der Vielfalt der angebotenen Speisen, die überwiegend aus der Region stammen. Scharfer Wildintopp, Brutzelfläsch met Grautsalat, Rindfläschsalad met Brotgrumbeere, Fäeschknepp un Roschdische Ritter und alles selbst gemacht, um nur einige der Angebote zu nennen. Eine 3-sprachige Speisekarte in deutsch, pfälzisch und englisch, lässt keine Wünsche offen. Seien es geräucherte Forellen, Wildfrikadellen oder auch hausgemachte Kuchen des Kreativen Frauentreffs, alles frisch zubereitet und aus den Weihern und Wäldern um Heimkirchen.

Alle örtlichen Vereine sind wieder dabei, um diese Veranstaltung zu einem Erlebnis werden zu lassen und tragen zum Gelingen bei. Mehrere tausend Besucher waren es im vergangenen Jahr, die sich auf den Weg machten. In diesem Jahr gibt es wieder die Hüpfburg und jede Menge Natur, damit auch die Kleinen ihren Spaß haben.

An jeder Verpflegungsstation sind neben den Original Pfälzer Speisen noch weitere besondere Attraktionen, seien es Korbflechtvorführungen, Motorsägearbeiten oder Ausstellungen. Verschiedene Liköre, frisches Bier vom Fass oder auch Angebote an Weinkenner sind zu genießen.

Die Pfalzband spielt, das große Bauernhofmuseum auf dem Holbornerhof ist eine Attraktion für sich und sorgen neben dem kulinarischen Angebot der Wanderung, für einen abwechslungsreichen Tag in der „Alten Welt“.

Quelle: Tourist-Information Otterbach-Otterberg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis