Energiewechsel

Neuwied: Stadt informiert – Seniorenwohnungen in Niederbieber geplant

Pressemeldung vom 23. September 2015, 14:02 Uhr

Die Stadtverwaltung Neuwied lädt am Mittwoch, 7. Oktober, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Bürgerversammlung in den Stadtteil Niederbieber ein. Thema ist die beabsichtigte bauliche Entwicklung einer etwa 5000 Quadratmeter großen Innenbereichsfläche zwischen der Alten Schulstraße und der Römerstraße in Niederbieber. Für diesen Bereich soll ein neuer Bebauungsplan aufgestellt werden.

Die Firma Profectum Wohnbau aus Oberbieber möchte diesen Bereich bebauen und plant, die bestehenden baulichen Anlagen an der Alten Schulstraße 5 abzureißen und den Innenbereich zu entwickeln. Geplant ist die Errichtung von drei Wohngebäuden (zwei Gebäude mit jeweils 13 Seniorenwohnungen, ein Gebäude mit 11 Wohnungen).

Erschlossen werden soll das Gebiet über die Alte Schulstraße. Fußläufige Verbindungen sind in Richtung Römerstraße und Melsbacher Straße geplant beziehungsweise bereits vorhanden.

Die Profectum Wohnbau GmbH wird zusammen mit ihren Planungsbüros und der Verwaltung das Projekt sowie den Bebauungsplanentwurf am Mittwoch, den 7. Oktober, um 18 Uhr im Saal des Evangelischen Gemeindehauses, Am Kirchberg 13 vorstellen. Das städtische Bauamt lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu dieser Bürgerversammlung ein.

Quelle: Pressebüro der Stadt Neuwied

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis