Energiewechsel

Neuwied: Rommersdorf Festspiele bei jedem Wetter genießen

Pressemeldung vom 18. Juni 2015, 14:22 Uhr

So richtig will der Sommer nicht in Fahrt kommen, stattdessen erinnern seine Wetterwechsel an den April. Da wird es schwierig seine Freizeit im Freien zu planen. Doch wer sich für eine Veranstaltung der Neuwieder Rommersdorf Festspiele im Freien entscheidet, braucht keine Angst vor Wetterkapriolen zu haben. Sollte es tatsächlich nass werden, kann in den meisten Fällen auf die Abteikirche ausgewichen werden.

Dies gilt natürlich auch für den Auftakt der zweiten Woche und das Kindertheater „Eine Woche voller Samstag“ (26. Juni, 17 Uhr, Englischer Garten). Das Sams ist ein furchtloses, ja beinah respektloses Wesen, das sich von nichts und niemandem einschüchtern lässt. Und gerade dieses Wesen trifft auf den ängstlichen Herrn Taschenbier. Unterschiedlicher könnten die zwei nicht sein, doch gerade das garantiert einen lustigen und lehrreichen Nachmittag für Kinder ab 5 Jahre mit dem Ensemble der Schlossfestspiele Ettlingen.

Um Worte und Musik dreht sich alles bei den Mittelrhein Musikmomenten mit Elke Heidenreich und dem Calmus-Ensemble (27. Juni, 20 Uhr, Abteikirche). Sie entführen mit Texten und Musikstücken auf eine ungewöhnliche Reise durch die Nacht. Nicht weniger wortgewandt und musikalisch wird es mit Lisa Fitz (28. Juni, 19 Uhr, Abteikirche). In ihrem neuen Programm „Weltmeisterinnen – gewonnen wird im Kopf“ sucht die Kabarettistin die Verbindung zwischen einer Putzfrau, einer Feministin, einer CSU-Abgeordneten und einer Geheimagentin. Sie alle sind Weltmeisterinnen in ihrem Universum und wissen genau, wo es hakt in der Gesellschaft, Ehe oder Politik.

Ein Drama um Grausamkeit, Fanatismus, Aberglaube und Unwissenheit erzählt das Ensemble der Burgfestspiele Bad Vilbel mit dem Besteller „Die Päpstin“ vor authentischer Kulisse im Englischen Garten (29. Juni, 20.15 Uhr). Eine junge Frau im Mittelalter, ohne Rechte, Geld und Unterstützung, kämpft sich an die Spitze der damaligen Weltordnung.

Die beiden SWR3-Live-Lyrix Veranstaltungen (20. Juni und 1. Juli) sind bereits ausverkauft. Deshalb schnell für die anderen Veranstaltungen Karten sichern: unter anderem in der Tourist-Information Neuwied, Tel. 02631 802 5555, bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen oder beim zentralen Online-Bestell-Service www.rommersdorf-festspiele.de.

Quelle: Pressebüro der Stadt Neuwied

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis