Energiewechsel

Neuwied: Kinder erleben kreativen Sommer in Feldkirchen

Pressemeldung vom 18. Juli 2012, 10:27 Uhr

Ganz besonders kreativ waren dreizehn Kinder bei der SommerKünstlerWerkstatt vom städtischen Kinder- und Jugendbüro Neuwied. Auf dem Gelände des Spieletreffs Feldkirchen filzten sie Schmuckschatullen sowie Jonglierbälle aus bunter Schurwolle und fertigten fantasievolle Skulpturen aus Pappmaché. Die Rhein Zeitung spendete für die Aktion alte Zeitungen. Außerdem lernten die Sechs- bis Vierzehnjährigen berühmte Künstler und ihre erfolgreichsten Werke kennen und eiferten deren Methoden zum Malen und Gestalten nach. So entstanden Gemälde, Alufiguren und Kunstwerke durch Drehtechnik. Auch Fingerpuppen, indianische Traumfänger aus Perlhuhnfedern und Froschkönige aus Styroporkugeln wurden mit viel Kreativität und Enthusiasmus gestaltet. Am Ende nahmen alle ihre Werke mit nach Hause und waren rundum zufrieden.

Quelle: Pressebüro der Stadt Neuwied

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis