Energiewechsel

Neuwied: Ein „Bücherwurm“ feiert Jubiläum

Pressemeldung vom 18. September 2015, 12:08 Uhr

Sein Gesicht ist vielen Lesebegeisterten in der Stadt Neuwied bekannt, die seine freundliche und kompetente Art schätzen gelernt haben. Volker Trümper, Herz und Seele der StadtBibliothek Neuwied, feierte jetzt sein 25-jähriges Dienstjubiläum.

Sein beruflicher Werdegang begann im September 1986 als Zivildienstleistender im Haus der Jugend in Neuwied. Danach studierte er in Köln Öffentliches Bibliothekswesen und kehrte 1992 als Diplom-Bibliothekar zurück zur Stadtverwaltung Neuwied. Zunächst war er noch in der Hermannstraße tätig, wo die StadtBibliothek bis zum Jahr 2000 untergebracht war. Den Umzug in die neuen Räume im Historischen Rathaus bezeichnet Volker Trümper als einen der Höhepunkte während seiner Tätigkeit in der StadtBibliothek. Es war eine gewaltige logistische Leistung, die Bibliotheksleiterin Barbara Lippok damals gemeinsam mit Volker Trümper und ihren Mitarbeiterinnen zu stemmen hatte. Doch es hat sich gelohnt, denn nun bietet das Bibliotheks-Team regelmäßig Veranstaltungen an, und dabei ist Volker Trümper, dem nicht nur die Arbeit mit Büchern, sondern auch die mit Menschen viel Freude bereitet, ganz in seinem Element.

Zum Dienstjubiläum gratulierten Neuwieds Beigeordneter Michael Mang (links), Bibliotheksleiterin Barbara Lippok und Hans-Peter Schmitz (rechts), Leiter des städtischen Schulamtes.

Quelle: Pressebüro der Stadt Neuwied

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis