Energiewechsel

Neuwied: Coolnesstraining für Grundschulkinder

Pressemeldung vom 21. Februar 2014, 09:57 Uhr

Kurse stärken das Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl

Wer über ein großes Selbstbewusstsein verfügt, geht meist optimistischer, angstfreier und unbekümmerter durchs Leben. Umso besser ist es, wenn man bereits im Grundschulalter das Selbstwertgefühl mit Übungen stärkt sowie sich die Grundlagen von Selbstverteidigungstechniken aneignet. Genau das ist das Ziel der Coolnesstrainings des städtischen Kinder- und Jugendbüros.

Die Teilnehmer im Grundschulalter lernen, konfrontativ und kreativ mit Gewalt umzugehen. Dabei entwickeln sie auch soziale Kompetenzen, erkennen ihre persönlichen und fremde Grenzen und nehmen ihre eigenen Fähigkeiten und Kräfte wahr. Geleitet werden die zehnstündigen Anfänger- und Fortgeschrittenenkurse von einer Diplom-Sportlehrerin, die gleichzeitig zertifizierte Coolnesstrainerin, Konfrontationspädagogin und Lehrerin für traditionelles Karate-Do ist. Die Trainings werden in unterschiedlichen Stadtteilen angeboten:

Anfängerkurse
Irlich: 8. und 9. März
Niederbieber: 29. und 30. März
Heimbach-Weis: 13. und 14. September
Innenstadt: 27. und 28. September

Fortgeschrittenenkurse – Feldkirchen: 24. und 25. Mai
Niederbieber: 14. und 15. Juni
Heimbach-Weis: 8. und 9. November
Innenstadt: 29. und 30. November – Dank der Unterstützung des Ministeriums für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen des Landes Rheinland-Pfalz konnte der Teilnehmerbeitrag auf 15 Euro pro Workshop begrenzt werden.

Quelle: Pressebüro der Stadt Neuwied

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis