Energiewechsel

Neuwied: 140 Kinder bauen neues Dorf an der Bimsstraße

Pressemeldung vom 25. Juli 2012, 09:56 Uhr

Ein ganzes kleines Dorf entstand während der ersten zwei Sommerferien-Wochen auf dem Bauspielplatz in der Bimsstraße, Neuwied. Knapp 140 Kinder wurden trotz wechselhaftem Wetter zu kleinen Architekten und Bauherren und hämmerten, sägten und bastelten. Zudem wurde gemeinsam gegrillt, Stockbrot gebacken, Steine behauen, Holztafeln verziert und Blumenstecker gebaut. Großgruppenspiele und eine kleine Schnitzeljagd rundeten die Aktion ab. Stephan Amstad vom städtischen Kinder- und Jugendbüro freute sich besonders über die Werkzeugspenden von Eltern und Freunden des Bauspielplatzes. Gerne werden weiterhin ausrangierte Hämmer, Bügelsägen, Spaten und Brecheisen für den nächsten Bauspielplatz in den Herbstferien (Montag, 1., bis Freitag, 12. Oktober) angenommen. Infos gibt es unter Telefon 02631/802-170 oder -171 und samstad@neuwied.de.

Quelle: Pressebüro der Stadt Neuwied

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis