Energiewechsel

Mayen: Zahnärztliche Implantologie – Neue Strategien für ein besseres Aussehen

Pressemeldung vom 20. Februar 2014, 09:44 Uhr

Mayen. Am Mittwoch, den 12.03.2014 um 19:00 Uhr macht die VHS Mayen den Zuhörern ein ganz besonderes Angebot:

Dr. Dr. med. Reinhard Lieberum, langjährig erfahrener Implantologe und Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie aus Koblenz sowie Frau ZTM Marion Jünger aus Mayen werden alle Fragen rund um das Thema Zahnärztliche Implantologie mit den Zuhörern besprechen.

Dr. Dr. Lieberum setzt im Jahr selber über 1400 Implantate und verfügt damit auch bundesweit über eine enorme Erfahrung in diesem Bereich.
Zahntechnikermeisterin Marion Jünger hat sich darauf spezialisiert, zusammen mit dem Hauszahnarzt auf Implantaten hoch ästhetische prothetische Versorgungen zu konstruieren.

Veranstaltungsort ist das Alte Rathaus in Mayen am Markt. Die Veranstaltung ist kostenlos. Dabei werden insbesondere folgende Themen besprochen:

Wann sind Implantate für den Einzelnen interessant?
Welche Lösungen gibt es bei schwierigen Kieferverhältnissen?
Welche Vor- und Nachteile haben Implantate gegenüber herkömmlichen Zahnersatz (Sprache, Komfort, Kaufähigkeit, Aussehen)?
Ist die Versorgung schmerzhaft?
Wie lange halten Implantate?
Gibt es Risiken bei Implantaten?
Funktionelle und ästhetische Planung des Zahnersatzes
Harmonie der Zähne und des Zahnfleisches
Harmonische Lippenbildgestaltung.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis