Energiewechsel

Mayen: Wochenmarkt weicht Stein- und Burgfest aus

Pressemeldung vom 2. September 2015, 10:08 Uhr

Das Stein- und Burgfest am zweiten September-Wochenende wirkt sich auch auf den Wochenmarkt aus:

Am Samstag, 12. September 2015, weichen die Stände auf den Vorplatz des Forum Mayen und die angrenzenden Straßen aus. Am 12.und 13. September stehen Genovevaburg, Burggärten und Marktplatz ganz im Zeichen des Stein- und Burgfestes. Zahlreiche Mayener Handwerksbetriebe, Selbsterzeuger, Künstler und Kunsthandwerker zeigen an attraktiven Ständen ihre Produkte und Erzeugnisse.

Trotzdem müssen die treuen Kunden des Wochenmarktes nicht auf ihren gewohnten Samstags-Einkauf verzichten: Am Samstag, 12. September, sind die zahlreichen Stände und Verkaufswagen des Wochenmarktes auf dem Vorplatz des Forum Mayen sowie in der Hahnengasse bis hinein in die Fußgängerzone in der Unteren Hahnengasse zu finden. Geöffnet sind die Stände wie gewohnt von 07.00 bis 14.00 Uhr.
Die Hahnengasse ist an diesem Tag für den allgemeinen Verkehr gesperrt. Der Bus des Stadtverkehrs hält in der Stehbachstraße in Höhe der Pizzeria ‚Caravella‘.

Ab Dienstag, 15. September, findet der Wochenmarkt dann wieder wie gewohnt auf dem Marktplatz statt.
Bildunterschrift: Wochenmarkt weicht auch in die Hahnengasse aus

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis