Energiewechsel

Mayen: „Vitale Innenstädte“

Pressemeldung vom 15. September 2016, 12:20 Uhr

Am 22. und 24. September werden in rund 120 Städten in der Bundesrepublik Passantenbefragungen zum Thema „Vitale Innenstädte“ durchgeführt. Auch Mayen ist mit dabei. Schülerinnen und Schüler des Megina Gymnasiums Mayen werden unter Leitung ihres Fachlehrers Andreas Weinand am Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 16.30 Uhr in der Fußgängerzone unterwegs sein und pro Tag rund 200 Passanten befragen. So sollen verlässliche und vergleichbare Informationen zu Besucherstruktur, -verhalten und -bewertung in den bundesweit beteiligten Innenstädten als Grundlage für individuelle Stärken-/Schwächenprofile gewonnen werden. Der Fragebogen wurde durch das IFH Institut für Handelsforschung GmbH aus Köln erstellt und wird auch von dort ausgewertet. Die Befragung der Passanten wird in Zusammenarbeit mit der MY-Gemeinschaft und dem Einzelhandelsverband Mittelrhein-Rheinhessen-Pfalz e.V. durchgeführt und durch die Stadtentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG Mayen finanziert und begleitet. Mit der Befragung möchte die städtische Gesellschaft einen weiteren Beitrag zur Innenstadtentwicklung und -Förderung leisten.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis