Energiewechsel

Mayen: Sprechstunde des Versichertenältesten im Rathaus

Pressemeldung vom 27. September 2016, 12:02 Uhr

Sie wollen wissen, wann Sie ohne Abschläge in Rente gehen können oder benötigen Hilfe beim Ausfüllen von Anträgen? Dafür können Sie sich an die Versichertenältesten in Ihrer Nähe wenden. Die ehrenamtlich für die Deutsche Rentenversicherung tätigen Frauen und Männer informieren und beraten Sie rund um alle Fragen zu Rente und Rehabilitation. Bei ihnen erhalten Sie auch Auskünfte zu den Leistungen des seit Juli geltenden Rentenpakets. So können auch die Versichertenältesten im Einzelfall prüfen, ob die abschlagsfreie Rente mit 63 in Anspruch genommen werden kann bzw. ab wann genau, wo und bis wann dafür ein Antrag zu stellen ist. Die nächste Sprechstunde hält der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung (LVA u. BfA) Franz Josef Schmitz am Montag, 10. Oktober 2016, ab 14 Uhr im Rathaus, Rosengasse, Beratungszimmer 2. Terminvereinbarungen zwecks Rentenauskunft oder – antragstellung sind möglich unter Tel. 02651-883406 .

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis