Energiewechsel

Mayen: Schafmarkt während des Lukasmarktes auf dem Viehmarktplatz am 14. Oktober 2015

Pressemeldung vom 14. September 2015, 11:56 Uhr

Der Landesverband der Schafhalter und der Landesverband der Ziegenzüchter von Rheinland-Pfalz haben in 2013 fusioniert und tragen nun den neuen Namen „Landesverband der Schafhalter/Ziegenhalter und Züchter Rheinland-Pfalz e.V.“.

Anlässlich der gemeinsamen Züchterversammlung Schafe/Ziegen haben die Züchter festgelegt, zum diesjährigen Lukasmarkt am 14. Oktober 2015 eine sogenannte“ Stammbockschau“ durchzuführen, d.h. in diesem Jahr kommen nur männliche Tiere zur Ausstellung von allen Schafrassen.

Erwartet werden ca. 50-60 beste Böcke der verschiedensten Rassen. Die Tiere werden wieder entsprechend ihrem Alter in verschiedenen Klassen von einem erfahrenen neutralen Preisrichter beurteilt und rangiert. Kommentierungen durch die Preisrichter und Veranstaltungsleitung erfolgen ebenfalls. Je nach Witterung wird auch eine Schafschur-Demonstration angeboten.

Ein Informationsstand des Verbandes ermöglicht den Besuchern sich zur Schafhaltung, Zucht und Vermarktung zu informieren. Auch zur Ausbildung des Berufsstandes erhält man Informationen.
Darüber hinaus wird der Berufsstand in entsprechender Schäfertracht zahlreich vertreten sein und so auch den Besuchern als fachliche Ansprechpartner zur Verfügung stehen.
Die vielen Fachstände runden den Markt ab. Für das leibliche Wohl mit Lammfleischspezialitäten sorgt wiederum der Schäferverein Vordereifel! Der Verband, die Schäfer und Schaf- und Ziegenhalter freuen sich auf einen „Lukasmarkt“ im Oktober 2015.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis