Energiewechsel

Mayen: Open Air Kino auf dem Mayener Grubenfeld!

Pressemeldung vom 12. Juni 2015, 09:45 Uhr

Mayen. Zwei tolle Kinoabende unter freiem Himmel erwarten die Besucher am 10. und 11. Juli auf dem Mayener Grubenfeld. Corso Kino Mayen und VG Mayen (Kreissparkasse Mayen, MHT, Stadt Mayen und Wochenspiegel) haben wieder zwei interessante Filme ausgesucht.

Am Freitag, 10 Juli, ist der französische Streifen „Monsieur Claude und seine Töchter“ auf der Open-Air-Leinwand zu sehen. Mit radikalem Witz und schonungslosen Provokationen ist „Monsieur Claude und seine Töchter“ ein heiteres und buntes Komödienkino aus Frankreich.

Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier ziemlich schöne Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Erst als sich drei ihrer Töchter mit einem Muslim, einem Juden und einem Chinesen verheiraten, geraten sie unter Anpassungsdruck. In die französische Lebensart weht der rauhe Wind der Globalisierung und jedes gemütliche Familienfest gerät zum interkulturellen Minenfeld…
Am Samstag, 11. Juli, warte dann der Animationsfilm „Baymax – Riesiges Robowabohu“ auf die Filmfans.
Hiro Hamada liebt Roboter über alles. Der technikbegeisterte Junge ist so verrückt nach ihnen, dass er als Experte in diesem Bereich in ganz San Fransokyo bekannt ist. Auch sein bester Freund ist ein Roboter – und wer glaubt, die hätten kein Herz, der kennt Baymax noch nicht! Der sieht nicht nur aus wie ein Marshmallow, sondern ist auch mindestens genauso süß. Und auch wenn er zugegebenermaßen ziemlich tollpatschig sein kann, steht er Hiro immer mit Rat und Tat zur Seite – ob der will oder nicht. Als sich in der Stadt etwas Mysteriöses anbahnt, werden die beiden vor große Herausforderungen gestellt. Zusammen mit ihren durchgeknallten Freunden, der Adrenalin-verrückten Gogo Tamago, Chemie-Ass Honey Lemon, Fanboy Fred und dem ordnungsliebenden Wasabi No-Ginger werden sie zu einer Gruppe von Hightech-Spezialisten, in deren Genie und Geschick das Schicksal San Fransokyos liegt…
Wer einen der Kinoabende unter freiem Himmel erleben will, kann für 6 € dabei sein! Sitzgelegenheiten wie Decken, Campingstühle, Liegen etc. sollten die Kinofreunde selbst mitbringen. Getränke, leckeres Essen von Imbiss Stark und – natürlich – Popkorn gibt es vor Ort!

Die Vorführungen starten bei ausreichender Dunkelheit um ca. 22 Uhr, Einlass ist ab 20 Uhr.
Karten sind an der Abendkasse erhältlich.
Bildunterschrift: (Foto Stadt Mayen)
Am 10. und 11. Juli wartet auf die Besucher des Mayener Grubenfeld „großes“ Kino.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis