Energiewechsel

Mayen: Mayen erstmals auf der Tourismusmesse in Hamont vertreten

Pressemeldung vom 9. Februar 2017, 15:49 Uhr

Zum ersten Mal war die Stadt Mayen in diesem Jahr auf der Urlaubsmesse in Hamont (Belgien) vertreten – und das mit vollem Erfolg!

Die Messe war sehr gut besucht, allein am Sonntag informierten sich rund 3.000 Besucher über die vor Ort präsentierten Urlaubsziele. Durch die Nähe von Hamont zur niederländischen Grenze kamen auch viele Niederländer zur Urlaubsmesse.

Claudia Schick, Leiterin der Mayener Tourist-Information, konnte sehr viele gute Gespräche führen. Einige Besucher kannten Mayen bereits und ein Ehepaar schwärmte besonders von den Museen, die man gemeinsam besichtigt hatte.

Jeder Messebesucher hatte mit seiner Eintrittskarte auch ein Los bekommen, mit dem man attraktive Preise gewinnen konnte. Frau Meeuwissen aus Hamont hatte besonderes Glück: Sie gewann eine Übernachtung für 2 Personen inkl. zweier Karten für die Burgfestspiele und darf sich nun gemeinsam mit ihrem Mann auf einen Aufenthalt in Mayen freuen.

Claudia Schick fuhr mit nahezu leeren Händen wieder nach Hause: Das mitgenommene Prospektmaterial wurde fast komplett ausgegeben. Dabei war vor allem das Interesse an Mayen als Ausgangspunkt für Wandern auf den Traumpfaden oder einem Besuch im Vulkanpark sehr hoch. Auch die Radwege rund um Mayen fanden guten Anklang. „Die Messe wurde erstmals zusammen mit den Kolleginnen aus Treis-Karden und Kell am See besucht und war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg. Im kommenden Jahr wollen wir wiederkommen“, berichtet Claudia Schick.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis