Energiewechsel

Mayen: Laurentiuskrammarkt am 7. August

Pressemeldung vom 23. Juli 2012, 09:20 Uhr

Mayen. Auch dieses Jahr findet wieder der Laurentiuskrammarkt am Dienstag, 7.August, statt. 200 Krammarkthändler bauen ihre Stände in der Innenstadt jeweils von 8 bis 18 Uhr auf.
Neben der Vielzahl an Textil-, Stoff- und Gardinenhändlern sind auch zahlreiche „Spezialisten“ auf dem Markt vertreten. Sie bieten neben Raumsparkleiderbügeln und sonstigen Haushaltsmitteln auch Superkleber, Schraubendreher und Messerschärfer an. Gemüsehobel und Saftpresse dürfen natürlich auch nicht fehlen. Es ist für jeden etwas dabei!
Da die Händler erfahrungsgemäß bereits in der Frühe ihre Stände aufbauen, kann eine Warenanlieferung an diesem Krammarktdienstag nicht mehr erfolgen. Die Gewerbetreibenden bitten die Stadtverwaltung ihre Warenanlieferungen so einzurichten, dass diese am Montag, bzw. am Mittwoch erfolgen.
Der Krammarktbereich ist für den allgemeinen Fahrzeugverkehr gesperrt, so dass auch evtl. Garagenbenutzer ihre Fahrzeuge nicht abstellen bzw. erst nach 19 Uhr ihre Garage wieder benutzen können.

Den Inhabern von Sondernutzungsvereinbarungen wird mitgeteilt, dass die Sondernutzung an Markttagen grundsätzlich ausgeschlossen ist, da die öffentliche Fläche mit Krammarktständen belegt wird.

Die Mitarbeiter des Marktamtes sind am Markttag ab 6 Uhr vor Ort. „Sofern Sie dann Rückfragen haben, können Sie uns unter der Handy-Nr. 0176-18865207 oder 0176-18865208 erreichen“, erklärt Marktmeister Horst Krämer.

Weitere Krammärkte sind der Lukasmarktkrammarkt am 16. und 17. Oktober und der Nikolauskrammarkt am 4. Dezember.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis