Energiewechsel

Mayen: LAG Entscheidungsgremium tagt

Pressemeldung vom 29. Juni 2016, 14:03 Uhr

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Rhein-Eifel (Verbandsgemeinden Adenau, Bad Breisig, Brohltal und Vordereifel sowie Stadt Mayen) wurde erstmals in der Förderperiode 2014-2020 als LEADER Region anerkannt. Gemeinsam mit den Menschen vor Ort will die LAG die Region weiter nach vorne bringen. Dazu wurden in einem ersten Projektaufruf Ideen gesucht, die eine Ko-Finanzierung aus Mitteln der EU erhalten. Am 13. Juli 2016 findet die Projektauswahl durch das LAG- Entscheidungsgremium in einer nicht-öffentlichen Sitzung statt. Das Entscheidungsgremium besteht aus den fünf Bürgermeistern, vier Partnern aus der Wirtschaft und vier Partnern aus der Zivilgesellschaft. Die Ergebnisse der Projektauswahl werden unter www.leader-rhein-eifel.de zeitnah veröffentlicht. Gleichzeitig wird in der Sitzung des Entscheidungsgremiums über die Höhe der Fördermittel für den nächsten Projektaufruf Beschluss gefasst. Dieser soll im Spätsommer erfolgen, sodass bis Ende des Jahres die Möglichkeit besteht, Projektideen bei der LAG einzureichen. Schon jetzt können sich Interessierte, die ein Projekt im zweiten Aufruf einreichen möchten, an die Regionalmanagerin Hannah Reisten (hannah.reisten@sweco-gmbh.de oder 0261- 3043927) wenden.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis