Energiewechsel

Mayen: „Kloster Helgoland“ kann am 18. März in Köln ersteigert werden

Pressemeldung vom 22. Februar 2017, 16:54 Uhr

Die Stadtverwaltung Mayen macht mögliche interessierte Investoren auf die öffentliche Versteigerung des ehemaligen Tagungshauses „Kloster Helgoland“ aufmerksam.

Das denkmalgeschützte, unterkellerte Gebäude mitsamt seiner Freifläche in der Bürresheimer Straße 44 steht zum Verkauf. Die Westdeutsche Grundstücksauktionen AG führt die Auktion am 18. März 2017, 11 Uhr im Hilton Cologne Hotel, Marzellenstraße 13-17 in 50668 Köln durch.

Das Mindestgebot für das ehemalige Kloster beträgt 365.000 Euro zzgl. Auktionscourtage auf den Zuschlagspreis.

Weitere Informationen kann man online unter https://www.wdga-ag.de/ einsehen oder auch telefonisch bei der Westdeutschen Grundstücksauktionen AG unter 0221-277 2660 erfragen.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis