Energiewechsel

Mayen: Kantaera®-Kurs – mit der VHS Mayen etwas für die Gesundheit tun – neues Angebot ab 2017!

Pressemeldung vom 23. Januar 2017, 14:41 Uhr

Bei der VHS Mayen beginnt im März ein neuer interessanter Kurs, mit dem Sie etwas für sich und Ihre Gesundheit tun können.

Am Dienstag, 07.03.2017, startet um 19 bis 20 Uhr in der Albert-Schweitzer-Realschule plus (ehemalige Hauptschule Hinter Burg) der Kurs Kantaera® unter Leitung von Manuela Sombrey. Der Kurs erstreckt sich insgesamt über 6 Abende. Die Kursgebühr beträgt 45 Euro. Inhalt: Bei Kantaera® handelt es sich um ein Cardio-Workout, das traditionelle asiatische Kampfkunst-Techniken wie Karate und Taekwondo und einfache Aerobicelemente vereint. Ein Wohlfühl-Training, welches schonend die Herz-Kreislauf-Leistungsfähigkeit sowie Muskelkraft-Ausdauer entwickelt, als auch die Koordinationsfähigkeit schult. Das moderate Tempo von Kantaera® liegt unter dem eines normalen Aerobic-Trainings, dadurch wird die gelenkschonende Übungsausführung besonders betont, auch bei den schnellkräftigen Bewegungen der Kampfsportelemente. Durch fließende Übergänge und geringe Belastung der Gelenke ist Kantaera® für alle Altersgruppen, auch für Senioren, sowie Einsteiger sehr gut geeignet

Schriftliche Anmeldungen nimmt die VHS Mayen, Rathaus Rosengasse, Zimmer 386, ab sofort gerne entgegen.

Öffnungszeiten: Mo – Mi 8:30 – 12:00, Do. 08:30 – 16:00 Uhr; Fr. 8:30 – 12:30 Uhr

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Geschäftsstelle der VHS im Rathaus unter der Telefonnummer 02651/881002 zur Verfügung.

Anfragen und Anmeldungen können auch an folgende Mail-Adresse: vhs@mayen.de gerichtet werden.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis