Energiewechsel

Mayen: Geocaching – „Mayen-Cache“

Pressemeldung vom 20. Februar 2014, 13:51 Uhr

In der Tourist-Information Mayen wird ein eigener Geocache, der „Mayen-Cache“, angeboten. Dieser führt auf eine spannende Suche nach einem versteckten Schatz, vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten in Mayen.

Der zugehörige Flyer kann zusammen mit einem GPS-Gerät in der Tourist-Information Mayen gegen eine Gebühr von 5,00 Euro pro Tag (zzgl. 100,00 Euro Kaution und einer Kopie des Personalausweises) ausgeliehen werden. Um vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information unter Telefonnummer 02651-903004, unter der Email-Adresse: touristinfo@mayenzeit.de oder unter www.mayenzeit.de wird gebeten. Geocaching ist eine satellitengesteuerte Schnitzeljagd bei der es darum geht den „Cache“, den Schatz, mit Hilfe eines GPS-Gerätes zu finden.

Der „Mayen-Cache“ ist ein sogenannter „Multi-Cache“ und besteht aus mehreren Stationen, deren Koordinaten nur durch das Beantworten von kleinen Fragen zu den Sehenswürdigkeiten und Bauwerken in Mayen herausgefunden werden können. Hinweise zu den richtigen Antworten können an den Stationen selbst gefunden werden. Die durchschnittliche Dauer des „Mayen-Cache“ beträgt 1-2 Stunden.

Am 09.03.2014, dem „Tag der offenen Tür“ der Tourist-Information, wird der „Mayen-Cache“ kurz vorgestellt. Dabei werden einige der ersten Stationen des Caches abgegangen und die Bedienung der GPS-Geräte erklärt.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis