Energiewechsel

Mayen: Der Countdown läuft – Burgfestspiele kurz vor dem Beginn der Proben

Pressemeldung vom 30. März 2017, 16:00 Uhr

Bereits seit einigen Wochen laufen die technischen Vorbereitungen im Burghof der Genovevaburg auf Hochtouren. Denn schließlich muss hier an historischer Stätte in wenigen Wochen ein komplettes Theater errichtet werden.

Der Aufbau beginnt mit der Bühne; den Brettern, die die Welt bedeuten. Dann folgt das Portal mit den Traversen für Licht und Ton und Anfang April wird schließlich die Tribüne für die Zuschauer errichtet werden.

Aber auch die Künstlerinnen und Künstler stehen sozusagen schon in den Startlöchern. Denn die Proben beginnen in diesem Jahr zwei Wochen früher als bisher. Direkt nach Ostern, am 18. April, werden die ersten sieben Mitglieder des Ensembles in Mayen die Arbeit aufnehmen und mit den Proben für „Ronja Räubertochter“ beginnen.

Eine Woche später reisen dann die restlichen Kollegen an und beginnen parallel dazu mit den Proben zu „Kabale und Liebe“, „Tschick“ und „Der kleine Horrorladen“.

Dazu nutzen die Festspiele nun auch zwei Probenhallen. Im Sommer 2017 werden insgesamt sechs Schauspielerinnen und acht Schauspieler in Mayen alles geben, um das Publikum zu begeistern. Wer mehr erfahren möchte kann die neue Website der Burgfestspiele unter www.burgfestspiele-mayen.de besuchen. Dort finden sich viele Fotos und Informationen über das Ensemble sowie alle Infos rund um die Spielzeit 2017.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis