Energiewechsel

Mayen: Bürgerfahrt aus Godalming – Englische Freunde zu Besuch in Mayen

Pressemeldung vom 9. September 2015, 09:43 Uhr

Kürzlich besuchte eine Gruppe aus Godalming ihre Partnerstadt Mayen. Natürlich lies Bürgermeister Rolf Schumacher es sich nicht nehmen, die englischen Freunde auch im Namen der Stadt Mayen offiziell zu begrüßen.

Sein herzlicher Gruß galt besonders der neuen Vorsitzenden des Freundschaftskreises in Godalming, Liz Wheatly. Liz Wheatly war in diesem Jahr schon zum dritten Mal zu Gast in Deutschland und kannte Mayen auch aus vorhergehenden Besuchen sehr gut. Auch sie richtete einige Worte des Grußes an die anwesenden Gäste des geselligen Abends im Maifelder Hof. Ihren Worten schloss sich Jutta Laux für den Mayener Freundschaftskreis an. Sie dankte Robert Park für die gute Zusammenarbeit und das Engagement in den letzten Jahren als Vorsitzender des Freundschaftskreises in Godalming und wünschte seiner Nachfolgerin alles Gute für die kommenden Aufgaben. Außerdem dankte sie ihren Vorstandskollegen sowie allen Gastgebern, die zum Teil schon jahrelange Freundschaften mit ihren Gästen pflegen.
Auf dem Programm der Bürgerfahrt stand außerdem eine Stadtführung mit Marika Kohlhaas, bei der die Gäste die Gelegenheit hatten, Mayen noch ein wenig näher kennenzulernen und in die Geschichte der Eifelstadt einzutauchen.
Auch Ausflüge in die Region wie z.B. nach Bonn oder ins Freilichtmuseum nach Kommern waren Bestandteil des abwechslungsreichen Besuchsprogramms.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis