Energiewechsel

Mayen: BatNight auch in diesem Jahr beliebt

Pressemeldung vom 1. September 2016, 13:37 Uhr

Kinderschminken, Bogenschießen, Fledermauskastenbau, Vorträge für Erwachsene und Kinder sowie Führungen über das Grubenfeld und den Bierkeller lockten am letzten Samstag im August über 400 Menschen zu „Terra Vulcania“. Grund dafür war die beliebte Fledermausnacht. Unter den Gästen waren auch Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und Oberbürgermeister Wolfgang Treis. Den krönenden Abschluss bildet wie immer die Wanderung zum MAYKO-Bierkeller, vor dem die Fledermäuse dann live beobachtet werden konnten. Vor dem Bierkeller ist es immer etwas frischer – an diesem heißen Augusttag eine willkommene Abkühlung für die Besucherinnen und Besucher. Und natürlich musste auch niemand Durst oder Hunger leiden: Es gab Kuchen und Waffeln von den NABU-Frauen und Kaltgetränke, Kaffee & Eis vom „Terra Vulcania“-Team. Und wer es lieber etwas herzhafter wollte, der war am INBiss Stark gut aufgehoben. Die Besucherinnen und Besucher nutzen auch den ermäßigten Eintritt anlässlich der BatNight und besuchten das Erlebniszentrum „Terra Vulcania“.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis