Energiewechsel

Mayen: Austauschschüler besuchen Eifelmuseum

Pressemeldung vom 27. Juli 2016, 13:28 Uhr

Begegnung zwischen Menschen – das ist die Basis einer jeden Städtepartnerschaft. Nachdem 39 Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse des Megina Gymnasiums Mayen im April am Schüleraustausch mit dem Gymnázium Uherské Hradište teilgenommen hatten, konnten ihre neuen tschechischen Freunde zu Beginn des Sommers zu einem Gegenbesuch nach Mayen kommen. Auf ihrem Programm stand auch ein Besuch des Eifelmuseums. Dort wurden die rund 40 Schülerinnen und Schüler aus Uherské Hradište sowie 25 Mayener Gymnasiasten von Bürgermeister Rolf Schumacher persönlich in Empfang genommen. „Ich wünsche euch allen einen spannenden und interessanten Aufenthalt in Mayen. Ich hoffe, Ihr nehmt viele gute Eindrücke und Erinnerungen mit nach Hause“, so der Bürgermeister. Im Anschluss ging es für die Schülergruppe auf Entdeckungstour durch das moderne Themenmuseum. Die Besuchswoche für die Austauschschüler aus Uherské Hradište wurde wieder abwechslungsreich und interessant gestaltet. Eine Stadtbesichtigung, vorbereitet durch die deutschen Schülerinnen und Schüler, stand ebenso auf dem Programm wie Ausflüge zur Burg Eltz und nach Maria Laach.

Ein Abstecher nach Koblenz und eine Schifffahrt auf der Mosel und dem Rhein begeisterten die tschechischen Gäste ebenfalls. Die Schüler nahmen selbstverständlich auch am Unterricht des Megina Gymnasiums teil und konnten einen umfangreichen Einblick vom Leben in Mayen gewinnen und ihre Sprachkenntnisse vertiefen. Bildunterschrift: (Foto von Anja Steffens/Stadt Mayen) Bei ihrem Besuch im Eifelmuseum wurden die Austauschschüler von Bürgermeister Rolf Schumacher begrüßt.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis