Energiewechsel

Mayen: Ausbildung zum Qualitäts-Coach am 2. und 3. November in Mayen – Das Seminar wird am 2. und 3. November

Pressemeldung vom 29. September 2015, 09:11 Uhr

Mayen ist QualitätsStadt – grundlegende Voraussetzung hierfür sind die Mayener Qualitätsbetriebe, die sich nicht nur für besseren Service innerhalb ihres Betriebes, sondern auch für mehr Einkaufs- und Servicequalität in der gesamten Stadt engagieren.
Wer sich für die Teilnahme an dieser Qualitätsoffensive und der Zertifizierung des eigenen Unternehmens nach Servicequalität Deutschland interessiert, muss innerhalb seines Betriebes einen sogenannten Qualitäts-Coach ausbilden.

Um den Mayener Betrieben die Möglichkeit zu bieten, einen Mitarbeiter vor Ort entsprechend ausbilden zu lassen, bietet die Stadtentwicklungsgesellschaft ein geschlossenes Seminar an.
Das Seminar wird am 2. und 3. November in den Tagungsräumen der Kreissparkasse stattfinden, am 1. Tag von 10 – 18 Uhr, am 2. Tag von 9 – 14 Uhr.
Es umfasst dabei folgende Inhalte:

Vorstellung des Projektes „ServiceQualität Deutschland“
Grundlagen Qualitätsmanagement kennen lernen
Definition Gastsicht (Gästeerwartungen kennen) – Gästeerwartungs¬drehbücher – Qualitätsarten – Qualitätslücken
Den eigenen Betrieb bewerten – Standards definieren – Standards kontrollieren
Die unterschiedlichen Qualitätsstufen kennen lernen
Reklamationsmanagement – Bearbeitung und Umsetzung im Betrieb
Einen Aktionsplan für den eigenen Betrieb entwickeln
Der Weg zum Gütesiegel: Unterlagen erarbeiten, Vorgehensweise bestimmen
Handlungsanweisungen für den Betrieb
Der Preis pro Teilnehmer wird max. 295 Euro inkl. Seminarunterlagen plus MwSt. betragen.

Je nach Teilnehmerzahl werden sich ggfls. noch günstigere Konditionen ergeben. Für IHK Mitglieder besteht die Möglichkeit durch einen Antrag auf Förderung bei der Seminargebühr einen entsprechenden Zuschuss zu erhalten.
Betriebe, die an einer Teilnahme an der Qualitätsoffensive interessiert sind oder die bereits zertifiziert sind, aber noch weitere Mitarbeiter als Q-Coaches ausbilden lassen möchten, können sich bei Frau Jasmin Franz (Email pressestelle@mayen.de oder Telefon 02651 – 882203) informieren bzw. für das Seminar anmelden.

Quelle: Stadtverwaltung Mayen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis