Energiewechsel

Mainz-Bingen: Ehrennadel des Landes an Helga Kremmelbein und Bardo Petry aus Bingen

Pressemeldung vom 25. Juli 2012, 09:48 Uhr

In Ingelheim hat Landrat Claus Schick die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz an Helga Kremmelbein und Bardo Petry aus Bingen überreicht. „Sie beide haben sich in besonderem Maße eingebracht und für die Gemeinschaft engagiert. Ich freue mich immer, wenn ich eine solche Ehrung vornehmen darf, denn diese verdiente Auszeichnung soll auch als Zeichen für andere Menschen dienen, sie ermutigen sich einzubringen und zu engagieren. Sie haben dies getan und sind ein hervorragendes Vorbild“, so Schick.

Seit rund 50 Jahren ist Helga Kremmelbein aktives Mitglied des Malteser Hilfsdienstes in Bingen und war dort unter anderem Mitbegründerin des Mahlzeitendienstes, heute besser bekannt als Essen auf Rädern, und hat 1975 die Malteser Jugendgruppe ins Leben gerufen. Von 1964 bis 1969 leistete sie zudem Sonntagsdienst als Schwesternhelferin im Heilg-Geist-Hospital Bingen. Seit über 35 Jahren engagiert sie sich bei Rettungs- oder Katastrophenschutzeinsätzen, übernimmt Büro- und Verwaltungsdienste oder Verpflegungseinsätze in der Region. Zudem ist sie als Betreuerin bei der Behindertenwallfahrt der Malteser nach Rom aktiv.

Auch die Liste der ehrenamtlichen Tätigkeiten von Bardo Petry ist lang und vielfältig. Seit 1985 engagiert er sich bereits im Naturschutzbund Deutschland, seit zwei Jahren als Erster Vorsitzender der NABU-Gruppe Bingen. Zuvor war er bereits 15 Jahre lang stellvertretender Vorsitzender. Seit rund 20 Jahren ist er zudem Beauftragter für das Naturschutzgebiet Jakobsberg. Darüber hinaus hat sich Petry auf vielfältige Art und Weise und mit großem Engagement um den Tier- und Naturschutz verdient gemacht. Für die Natur und die Inklusion beeinträchtigter Menschen, ein weiteres Thema, das ihm sehr am Herzen liegt, engagiert er sich auch im Binger Stadtrat und im von ihm mitbegründeten Verein „Mensch und Tier“.

Quelle: Kreisverwaltung Mainz-Bingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis