Energiewechsel

Mainz-Bingen: Charlotte Peter feierte in Oppenheim ihren 103. Geburtstag

Pressemeldung vom 19. Februar 2014, 15:27 Uhr

In Oppenheim feierte Charlotte Peter ihren 103. Geburtstag. Der Erste Kreisbeigeordnete Adam Schmitt gratulierte in Vertretung von Landrat Claus Schick und überbrachte auch die Glückwünsche der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Zur Gratulantenschar gehörten VG-Beigeordneter Bernd Neumer und der Erste Beigeordnete der Stadt Oppenheim Raimund Darmstadt.

Charlotte Peter, in Brockau bei Breslau geboren, kam nach dem Krieg über Bayern nach Rheinhessen, wo sie 1953 am Gymnasium in Oppenheim eine Stelle als Lehrerin für Englisch, Französisch und Erdkunde antrat. 20 Jahre lang, bis zum Eintritt in den verdienten Ruhestand, hat sie Generationen von Schülerinnen und Schülern unterrichtet, die sich an ihre ehemalige Lehrerin gerne erinnern. So auch Stadtbeigeordneter Darmstadt, den Charlotte Peter einst in Englisch unterrichtete. Auch im Ruhestand war Peter immer noch sehr aktiv. 2008 zog sie dann ins Altenzentrum in Oppenheim, wo die rüstige Dame jetzt auch ihren Geburtstag feierte. Ihr Sohn, der selbst Lehrer ist, mit zwei Enkelkindern sowie weitere Angehörigen und Freunden haben zu diesem besonderen Geburtstag herzlich gratuliert.

Quelle: Kreisverwaltung Mainz-Bingen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis