Energiewechsel

Lahnstein: „Das Verhör“ – Spannung pur an der Städtischen Bühne Lahnstein

Pressemeldung vom 23. Februar 2017, 13:39 Uhr

Ab Donnerstag, den 09. März, zeigt die Städtische Bühne Lahnstein „Das Verhör“ von John Wainwright, das 1981 mit Michel Serrault, Lino Ventura und Romy Schneider verfilmt wurde. Die Zuschauer erwarten 100 Minuten knisternde Krimispannung pur, abseits bekannter Pfade, ein irres Spiel mit falschen Fährten, Abgründen und Enttäuschungen. Brillant, intelligent, aufregend. Regisseurin Ivana Langmajer entwickelt in ihrer Inszenierung ein nervenzerreißendes Psychoduell, gespielt von einem hervorragenden Ensemble (Rocco Hauff, Christian Vitu, Frank Eller, Silva Heil).

Zum Inhalt: Rechtsanwalt Adam Barklay ist der wichtigste Zeuge in zwei Mordfällen. Vom Täter fehlt jede Spur. Als Chief Inspector Parker den Anwalt abends noch einmal aufs Polizeirevier bestellt, will er lediglich ein paar Fragen klären, doch im Laufe des Gesprächs drängt sich ihm der Verdacht auf, Barklay selbst könnte der Mörder sein. Als Lilian, die schöne Frau des Anwalts, erscheint und ihren Mann belastet, wird sein Verdacht zunächst bestätigt. Doch dann nimmt der Fall plötzlich eine dramatische Wendung..

Zu sehen ist das Stück am: Do. 09.03., Fr. 10.03., Sa. 11.03., So. 12.03.,, Do. 16.03., Fr. 17.03., Sa. 18.03., So. 19.03., Do. 23.03., Fr. 24.03., Sa. 25.03., So. 26.03., Do. 30.03., Fr. 31.03., Sa. 01.04. sowie So. 02.04.17, 20 Uhr (sonntags 18 Uhr).

Karten gibt es bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional (0651-9790777), beim Ticket-Service in der Stadthallenpassage oder online unter www.nassau-sporkenburger-hof.de.

Quelle: Stadtverwaltung Lahnstein

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis