Energiewechsel

Koblenz: Zentraler Betriebshof eingeweiht

Pressemeldung vom 2. Juni 2015, 08:39 Uhr

Der Zentrale Betriebshof des Koblenzer Servicebetriebs hat nun auch offiziell eine neue Heimat. In der Hans-Böckler-Straße 8 haben die 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit den insgesamt 146 Fahrzeugen ein neues Domizil bezogen. Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig und Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein dankten dem Werksausschuss für die Begleitung von Planung und Bau sowie Architekt und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Servicebetriebs für ihre Anstrengungen. So musste etwa der Umzug in die neuen Hallen, Werkstätten und Büros neben der alltäglichen Arbeit bewältigt werden. Der OB lobte die Beteiligten dafür, dass die Bauarbeiten im Kosten- und Zeitplan abgewickelt werden konnten. Bürgermeisterin Hammes-Rosenstein hob hervor, dass bei der Errichtung des Betriebshofes auf Nachhaltigkeit geachtet worden sei, so entstand das Bürogebäude im Passivhaus-Standard.

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis