Energiewechsel

Koblenz: Wegesanierung auf dem Hauptfriedhof

Pressemeldung vom 8. Juni 2015, 14:57 Uhr

Seit 2011 wurden erhebliche Investitionen in den historischen Kern des Hauptfriedhofes getätigt. Nach Sanierung der Platanenallee 2011-2013 sollen nun sukzessive die Grabfelder entlang dieser Haupterschließungsachse saniert werden. Begonnen wird im Grabfeld 1. Hier sind Ende 2014 bereits Erd- und Maurerarbeiten durchgeführt worden. Im Frühjahr 2015 folgten Leitungs-, Pflanz- und Steinmetzarbeiten. Die Sanierung der Wege im Auftrage des Eigenbetriebes Grünflächen- und Bestattungswesen beginnt Ende Juni und soll im August abgeschlossen werden. Die Wege werden wassergebunden mit Drainagen und Einfassungen ausgebaut. Auch Natursteinpflaster kommt in einigen Bereichen zur Anwendung.

Während der Baumaßnahme im Grabfeld 1 (Juni-August 2015) wird die Erreichbarkeit der Grabstätten grundsätzlich gewährleistet. Tageweise sind jedoch die Bereiche, in denen der Wegebau sukzessive stattfindet, nicht zugänglich. Der PKW-Verkehr auf der Platanenallee ist während der Baumaßnahme in den zugelassenen Zeiten weiterhin möglich.

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis