Energiewechsel

Koblenz: Start in das vhs-Frühjahrssemester 2017

Pressemeldung vom 20. Januar 2017, 11:38 Uhr

Gesund, engagiert, glücklich: Lebenslanges Lernen macht nicht nur klüger, sondern auch gesünder, glücklicher und selbstbewusster. Dies zeigt die Studie ?Benefits of Lifelong Learning? (BELL) gefördert von der europäischen Kommission, die viele positive Effekte von Weiterbildung festgestellt hat. Weiterbildung wirkt demnach vor allem in den Bereichen der persönlichen Entwicklung, im sozialen Lernverhalten und in Hinblick auf Familie, Beruf, mentalem Wohlbefinden und Gesundheit. Die Studie unterstreicht den positiven Stellenwert lebenslangen Lernens sowohl für den Einzelnen als auch für die Gesellschaft. Das Frühjahrsprogramm der Volkshochschule Koblenz enthält wieder eine Vielzahl von interessanten und bedarfsgerechten Weiterbildungsangeboten in den Fachbereichen Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit, Kultur und Grundbildung/Schulabschlüsse. Gesellschaft Der Fachbereich Gesellschaft ist breit angelegt und umfasst sowohl politische, soziale, ökonomische, rechtliche als auch geschichtliche oder pädagogische Themen. Die Veranstaltungen sind geprägt durch offenen Gedankenaustausch zwischen engagierten Menschen in sachlichen und kontroversen Diskussionen. Mit spannenden und kreativen Methoden werden gemeinsam Kenntnisse und Hintergrundinformationen erarbeitet. Weitere gesellschaftliche und historische Themen behandelt das Forum Wissenschaft, Arbeitskreise in Geschichte oder Philosophie oder zahlreiche Einzelveranstaltungen. So erfahren Sie beispielsweise etwas über ein Hilfsprojekt in Ghana, zum Epochenjahr der russischen Revolution im Jahr 1917 oder über die Ideen des antiken Aquäduktbaus am Beispiel der Eifelwasserleitung. Auch werden das Geschäft mit dem Müll, das Zappelphilipp Syndrom oder die Koblenzer Frauengeschichte kritisch beleuchtet. Kultur 2017 lautet das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz ?Epochen und Episoden?. Auch die Volkshochschule Koblenz ist wieder mit vielen Veranstaltungen dabei, wie zum Beispiel mit einem Literaturkurs zum ?Wunderlichsten Buch der Bücher – dem Buch der Liebe?. Zudem gibt es im kulturellen Programm der Volkshochschule Koblenz viele weitere Angebote im Bereich Literatur, Theater, Kunstgeschichte sowie auch in der praktischen Vermittlung der Techniken im Malen und Zeichnen, der Textilkunde oder im plastischen Gestalten. Musikalisches, Werken oder Medienpraxis gehören ebenfalls zum breiten Spektrum des Programmes. Die Verleihung des Hermann-Wedell-Preises an Atelier mobil e.V. zeigte die besondere Bedeutung der praktischen Kulturarbeit zur Förderung der kreativen und sozialen Kompetenzen bei Kindern und Jugendlichen auf. Im gleichen Maße gilt dies natürlich auch für Erwachsene.

Gesundheit vhs macht gesünder! In den Kursen der Gesundheitsbildung erfahren Teilnehmende, was alles zu einem gesunden Lebensstil gehört, wie sie Stress abbauen und sich ausgewogen ernähren können und Vieles mehr. Ein besonderes Augenmerk liegt in diesem Semester auf Themen der Prävention und Entspannung wie Gesunde Füße-eine feste Basis!, zahnärztlicher Implantologie, einem Achtsamkeitsabend, Entspannung mit Klangschalen oder Work-Life-Balance. Ebenso werden verschiedene Naturheilverfahren beleuchtet. Zudem gibt es eine große Auswahl im Bereich Yoga, Qigong, Tai Chi, Massage, Wirbelsäulengymnastik, Funktionalem Training, Faszientraining oder Tanz und Ernährung.

Sprachen Sprachkenntnisse, der direkte Weg zum besseren Verständnis der Menschen und der Kulturen! Dabei richtet sich das neue Kursangebot sowohl an Teilnehmende ohne Vorkenntnisse mit dem Ziel A 1 oder A 2 als auch an Auffrischer und Fortgeschrittene bis zum Niveau C 1 und C 2. Im Bereich Englisch werden darüber hinaus besondere Seminare durchgeführt, in denen die im Berufsleben notwendigen Sprachkenntnisse im Vordergrund stehen. Auf Wunsch können die weltweit anerkannten Zertifikatsprüfungen der University of Cambridge vorbereitet und an der vhs in Koblenz abgelegt werden. Wer im kommenden Urlaub in Frankreich, Italien oder Spanien nicht ganz sprachlos bleiben möchte, ist bei der vhs richtig. In Kursen am Vormittag oder Abend werden die notwendigen Basiskenntnisse vermittelt. Beruf In einem Semester zur ?Geprüften Fachkraft Finanzbuchführung (XB)? oder in einem Jahr zum/zur ?Finanzbuchhalter/in (XB)?: mit dem Lehrgangs- und Zertifikatssystem Xpert Business erwerben Teilnehmende nicht nur fundierte betriebswirtschaftliche und kaufmännische Fähigkeiten, sondern können die Zertifikate auch als Studienleistung anrechnen. Mehr dazu und welche Neuheiten es im Bereich der EDV-Kurse gibt, erfahren Interessierte am Montag, den 30. Januar von 14:30 Uhr – 18:00 Uhr beim Infonachmittag des Fachbereichs Berufliche Bildung. Grundbildung / Schulabschlüsse Alphabetisierung und Grundbildung ist ein wesentlicher Bildungsauftrag der Institution. Bei der Volkshochschule Koblenz kann der Hauptschulabschluss in 2 Semestern und der Realschulabschluss in 2 1/4 Jahren in der Abendschule erworben werden. Die Langzeitlehrgänge beginnen einmal jährlich immer nach den Sommerferien, sodass im Frühjahrssemester 2017 schon Kurse in Mathematik oder Deutsch zur Wiederholung und Vorbereitung belegt werden können.

Daten und Fakten

Die Volkshochschule Koblenz bietet in den Fachbereichen Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit, Kultur und Grundbildung/Schulabschlüsse im Frühjahrssemester 2017 rund 500 Kurse und Veranstaltungen mit ca. 12.000 geplanten Unterrichtseinheiten. Jährlich bilden sich an der VHS rund 18.000 Menschen fort.

Semesterstart 13.02.2017

Anmeldungen Kursanmeldungen jederzeit online unter www.vhs-koblenz.de.

Anmeldeservice Mo. / Di.: 8:30 Uhr ? 13:00 Uhr und 14:00 Uhr -16:00 Uhr Mi.: 14:00 Uhr – 16:00 Uhr Do.: 8:30 Uhr ? 13:00 Uhr

Vom 23.01. – 20.02.2017: montags verlängerte Öffnungszeiten bis 18:00 Uhr Tel.: 0261 129-3702, -3711, -3730, -3740.

Sprachberatung Mo.: 14:00 Uhr -17:00 Uhr Do.: 10:00 Uhr – 12:00 Uhr

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis