Energiewechsel

Koblenz: Stadtführung mit Oberbürgermeister und Altstadtoriginal

Pressemeldung vom 23. September 2016, 14:33 Uhr

Seit dem vergangenen Jahr führen Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig und Altstadtoriginal Manfred Gniffke immer wieder einmal gemeinsame Stadtführungen durch, die auf großes Teilnehmerinteresse stoßen.

Nun ist es wieder soweit und die beiden ?Stadtführer? laden am 30. September ein, mit ihnen zusammen stadtpolitisch Aktuelles und stadtgeschichtlich Älteres auf unterhaltsame Art im Rahmen eines Rundgangs zu erörtern. Hierbei werden die Zwei dieses Mal Neuland betreten, verlassen sie doch mit ihrer Führung erstmals den Bereich der Alt-/Innenstadt, denn der Stadtteil Rauental steht auf dem Programm.

Dort wird sich in den nächsten Jahren einiges tun. So soll im Rauentaler Moselbogen ein neues Hallenbad entstehen, neue Wohnprojekte sind in Planung und für das Ordnungsamt ist eine Erweiterung notwendig. Bauliche Veränderungen an der Grundschule Freiherr-vom-Stein, sowie der Pestalozzischule, also für den Schulstandort im Rauental und der benachbarten Goldgrube, stehen an. Der Weg der Stadtführung von OB Joachim Hofmann-Göttig und Manfred Gniffke wird u.a. auch zum (Schienen-)Haltepunkt ?Stadtmitte? führen, welcher unmittelbar an die Stadtteile Rauental und Goldgrube angrenzt.

Dass es bei dieser Art der Stadtführung auch immer wieder recht humorvoll zugeht, wenn sich beide Stadtführer ?die Bälle zuspielen?, wird jeder Teilnehmer früherer Führungen bestätigen können.

Die rund zweistündige Stadtführung beginnt am Freitag, 30. September, um 19:00 Uhr, am Parkplatz des Ordnungsamtes in der Ludwig-Erhard-Straße. Die Teilnahme ist kostenlos und benötigt keine vorherige Anmeldung ? es genügt, sich zur vorgenannten Zeit am Ordnungsamts-Parkplatz einzufinden.

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis