Energiewechsel

Koblenz: Seniorenschiffstour nach Bad Hönningen

Pressemeldung vom 1. Juli 2016, 14:10 Uhr

„Leinen los“ hieß es am 30.06.2016 für 600 Koblenzer Seniorinnen und Senioren, die bei bewölktem Himmel und angenehmen Temperaturen um kurz nach 10:00 Uhr morgens mit der voll besetzten „MS Rheingold“ am Pegelhäuschen in Koblenz in Richtung Bad Hönningen ablegten. Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig und Bürgermeisterin Marie-Theres Hammes-Rosenstein begrüßten gut aufgelegt die Gäste und mischten sich anschließend unters „Volk“, bevor sie in Andernach das Schiff verließen, um den Amtsgeschäften nachzugehen.

Nach einem vorgezogenen, im Fahrpreis inbegriffenen Mittagessen und der Ankunft in Bad Hönningen nutzten die Seniorinnen und Senioren die Gelegenheit, um die Stadt zu erkunden, auf Shopping-Tour zu gehen oder um einfach nur in einem der zahlreichen Straßencafés und -restaurants den Sommer zu genießen.

Gegen 14:30 Uhr ging es dann bei heiter bis wolkigem Wetter zurück nach Koblenz, das die „Rheingold“ gegen 18:00 Uhr erreichte. Manfred Gniffke, „Altstadt-Original“ und Kowelenzer Urgestein,verabschiedete die Gäste kurz vor der Anlandung in Koblenz auf humorvolle Art und ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit den Schiffspassagieren das ?Schängel-Lied? zu singen.

Dass die vom städtischen Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales veranstaltete Schiffstour für Seniorinnen und Senioren im Laufe der Jahre nichts von ihrer Attraktivität eingebüßt, sondern im Gegenteil dazu gewonnen hat, wurde auch diesmal wieder deutlich: Die Karten für die Tour waren nach Eröffnung des Vorverkaufs bereits nach wenigen Stunden ausverkauft.

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis