Energiewechsel

Koblenz: Neue Sachbücher für Stadtteilbücherei

Pressemeldung vom 29. Mai 2012, 15:50 Uhr

Neue Sachbücher für die Stadtteilbücherei Pfaffendorfer Höhe

Dank einer Spende des Fördervereins „Lesen und Buch – Freunde der StadtBibliothek Koblenz“ konnten die Mitarbeiter der Stadtteilbücherei Pfaffendorfer Höhe viele interessante Sachbücher für Kinder anschaffen.

Die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen hat in einer 10-Punkte-Erklärung nochmals auf die grundsätzliche Bedeutung von Sachbüchern für die Lesekompetenz von Kindern hingewiesen. Sachbücher vermitteln Fakten durch Text und Bild. Das Zusammenspiel von Lesen und Schauen lässt Kinder auch komplexe Inhalte leicht erfassen. Die Bücher animieren zur fundierten Beschäftigung mit einem Thema und unterstützen somit Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit. Die Kinder erwerben so wichtige Basiskompetenzen im Bereich von Bild-, Schrift- und Sprachverständnis und entwickeln Lust am Entdecken. Damit sind Sachbücher, die Kinder in der StadtBibliothek Koblenz kostenlos ausleihen können, eine ideale Ergänzung zu den diversen Schulprojekten zur Leseförderung.

Die Grundschule Pfaffendorfer Höhe ist seit Herbst 2011 „Entdeckertagschule“. Hier werden einmal in der Woche hochbegabte Kinder aus dem gesamten Stadtgebiet gezielt gefördert. Im Rahmen dieses Projektes arbeitet die Grundschule unter Leitung von Esther Rube auch mit der StadtBibliothek zusammen. Die StadtBibliothek stellt für die individuellen Forscherthemen der Kinder spezielle Bücherkisten zusammen. So wird von der Gruppe der kleinen Entdeckertagskinder zur Zeit das Thema „Sommerwiese“ erforscht. Zudem wird den Kindern der Entdeckertagschule die Möglichkeit eines Bibliotheksbesuches angeboten, um die Welt des Wissens, der Bücher, des Lesens und des Recherchierens kennzulernen.

Dr. Helga Arend vom Förderverein „Lesen und Buch“ überreichte den Mitarbeitern der StadtBibliothek die neuen Bücher, die ab sofort auch den Entdeckerkindern der Grundschule Pfaffendorfer Höhe zur Verfügung stehen.

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis