Energiewechsel

Koblenz: Mit der vhs Pilze bestimmen lernen

Pressemeldung vom 7. September 2016, 13:02 Uhr

Mit der vhs Pilze bestimmen lernen -die Guten und die Schlimmen! Die Welt der Pilze ist umfangreich, auch in unserer Region. Unter den vielen essbaren gibt es ungenießbare und einige tödlich-giftige Exemplare. Bevor sie in den Kochtopf wandern, ist das Bestimmen unerlässlich. Beim Sammeln in der Örtlichkeit lernen wir die Vorkommensbereiche und die Beschaffenheit der Pilze kennen. Der Termine der Exkursionen kann sich wetterbedingt ändern, angemeldete Teilnehmer werden informiert. Bitte mitbringen: Einen Korb oder Umwelttasche (keinen Plastikbeutel) und ein Messer. Termin: 24.09.16 von 09:00 – 12:00 Uhr

Pilze unserer Wälder – Waldpilze und Zuchtpilze rundum erfahren an der vhs Der Herbst bietet neben den Steinpilzen und anderen Röhrlingen auch eine Vielfalt an Blätterpilzen. Viele von ihnen sind essbar und daher für Pilzsammler interessant. Die Kursteilnehmer – ob mit oder ohne Erfahrung im Sammeln von Pilzen – werden die in unserer Gegend häufigsten Familien der Blätterpilze soweit kennen lernen, dass sie sie anhand einiger typischer Merkmale unterscheiden können. Bei zwei Pilzexkursionen werden die Teilnehmer das Herbstangebot an Röhrlingen und Blätterpilzen im Wald und auf Wiesen näher kennen lernen. Wir bringen geeignete Behälter (Korb, Stofftasche, keine geschlossenen Kunststoffbehälter), ein Messer und eine kleine Bürste mit. Termine der Exkursionen/Lehrküche können sich wetterbedingt ändern, angemeldete Teilnehmer werden informiert. Beginn: Di.,27.09.16 von 19:15 – 12:00 Uhr Anmeldung und weitere Informationen unter www.vhs-koblenz.de oder unter 0261 129-3702/-3711/-3730/-3740.

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis