Energiewechsel

Koblenz: Lydia Fislake für 50-maliges Blutspenden geehrt

Pressemeldung vom 11. Juni 2015, 08:58 Uhr

„Gelegentlich fahre ich Motorrad und wenn mir da mal etwas passiert, bin ich auf Blutskonserven angewiesen“, sagt Lydia Fislake und daher ist für sie selbstverständlich, ihr Blut zu spenden. Dieser selbstlose Einsatz wurde nun von Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig belohnt, denn sie bringt es mittlerweile auf 50 Blutspenden. Neben einer Urkunde gab es vom OB noch eine flüssige Stärkung aus dem städtischen Weinkeller. Der OB appellierte nicht nur an Lydia Fislake weiter Blut zu spenden, sondern ermunterte alle städtischen Bediensteten regelmäßig an den Blutspendeterminen teilzunehmen, was man während der Dienstzeit ermögliche.

Aus den Händen von OB Joachim Hofmann-Göttig erhielt Lydia Fislake eine Urkunde für 50-maliges Blutspenden.

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis