Energiewechsel

Koblenz: Krankenhausfusion auf gutem Weg

Pressemeldung vom 3. Februar 2014, 08:29 Uhr

Die Gesellschafter des Gemeinschaftsklinikums Kemperhof Koblenz-St. Elisabeth Mayen gGmbH und des Stiftungsklinikums Mittelrhein haben vereinbart, die Gesellschaften zu fusionieren. Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, der die Verhandlungen für die Stadt Koblenz geführt hat, ist mit dem Ergebnis sehr zufrieden. „Nachdem wir die entscheidenden Verträge paraphiert haben, sind nun die Gremien, die uns beauftragt haben, am Zug“, zeigt Hofmann-Göttig den weiteren Verlauf vor. Der Koblenzer OB wirbt bei den Fraktionen des Koblenzer Stadtrates um Zustimmung, ?weil damit die gute Krankenhausversorgung in der Region Koblenz zukunftsfest gemacht werden kann?, so der OB abschließend.

Quelle: Stadtverwaltung Koblenz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis